🔥🔥🔥 Achtung! Neue Preise ab 01.05.2022! 🔥🔥🔥

Baumaschinen Seminare

Nach dem DGUV Grundsatz 301-005 für Baumaschinenbediener der Berufsgenossenschaft muss jeder, der eine Baumaschine bedient, eine Unterweisung sowie eine theoretische und eine praktische Baumaschinen-Prüfung ablegen.

Bedienberechtigung für Baumaschinen

  • Kettenbagger
  • Mini-, Midi-, Mobil
  • Rad-, Bagger-, Kompaktlader
  • Bagger mit Tieflöffelausführung
  • Walzen

Unsere Angebote:

1-Tageskurs: 390,-€

Für Teilnehmer mit mindestens 120 Stunden praktischer Erfahrung
Aktuell nur als Online Seminar möglich!

Kursablauf:

  • Theoretischer Unterricht

Inhalte:

– Verantwortung, Haftung, Verschulden, Aufsichtspflicht Sicherheitsvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Normen und Richtlinien, Betriebsanweisung
– Voraussetzung für Fahrten im öffentlichen Straßenverkehr gemäß StVZO – Standsicherheit
– Personen Schutzausrüstung PSA
– Pflichten des Fahrzeugführers
– Bodenarten/Bodenklassen
– Verkehrsabsicherung von Baustellen
– Geräte und Messverfahren
– Fahrzeugaufbauten von verschiedenen Baumaschinen
– Erläuterung von GPS
– Verladung, Arten der Ladungssicherung, Umgang mit Zurrmitteln

  • Theoretische Prüfung

Der Lerninhalt wird mit einem Multiple-Choice-Test abgefragt.

4-Tageskurs: 699,-€

Für Firmen und Privat Teilnehmer mit und ohne Erfahrung

Kursablauf:

  • Tag 1 – 3: Praktischer Unterricht

– Tägliche Einsatzprüfung an Erdbaumaschinen
– Beurteilen und beseitigen von Störungen
– Erklärung der Bedienung
– Graben ziehen
– Flächen Abziehen
– Bewegung von Erdmassen
– Rampen bauen und befahren
– Erkennen von Gefahrenstellen

  • Praktische Prüfung mit Fehlerbesprechung

 

  • Tag 4: Theoretischer Unterricht (Online)

Inhalte:

– Verantwortung, Haftung, Verschulden, Aufsichtspflicht Sicherheitsvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Normen und Richtlinien, Betriebsanweisung
– Voraussetzung für Fahrten im öffentlichen Straßenverkehr gemäß StVZO
– Standsicherheit
– Personen Schutzausrüstung PSA
– Pflichten des Fahrzeugführers
– Bodenarten / Bodenklassen
– Verkehrsabsicherung von Baustellen
– Geräte und Messverfahren
– Fahrzeugaufbauten von verschiedenen Baumaschinen
– Erläuterung von GPS
– Verladung, Arten der Ladungssicherung, Umgang mit Zurrmitteln

  • Theoretische Prüfung

Der Lerninhalt wird mit einem Multiple-Choice-Test abgefragt.

21-Tageskurs: Preis auf Anfrage

Zertifizierter Kurs für Teilnehmer mit Bildungsgutschein, ESF Förderung oder Übernahme durch BG/Unfallkassen und Bundeswehr.
Auch für Firmen und Privat Teilnehmer mit und ohne Erfahrung.

Bedienberechtigung für Baumaschinen

  • Kettenbagger
  • Mini-, Midi-, Mobil- und Saugbagger
  • Rad-, Bagger-, Kompaktlader
  • Bagger mit Tieflöffelausführung
  • Schreitbagger
  • Teleskopbagger
  • Planierraupe
  • Laderaupe
  • Oberflächenfräse
  • Kaltfräse
  • Grabenfräse
  • Walzen, Dumper, Schürfkübelwagen

 

Kursablauf:

  • Woche 1 + 2: Theoretischer Unterricht (Online oder Präsenz)

Inhalte:
– Verantwortung, Haftung, Verschulden, Aufsichtspflicht Sicherheitsvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Normen und Richtlinien, Betriebsanweisung
– Voraussetzung für Fahrten im öffentlichen Straßenverkehr gemäß StVZO
– Standsicherheit
– Personen Schutzausrüstung PSA
– Pflichten des Fahrzeugführers
– Bodenarten / Bodenklassen
– Sicherheitsabstände
– Sicheres Auf und Absteigen von Baumaschinen
– Verkehrsabsicherung von Baustellen
– Geräte und Messverfahren
– Fahrzeugaufbauten von verschiedenen Baumaschinen
– Erläuterung von spezifischen Baugeräten
– Unfallarten
– Einsatz von GPS und Laser
– Verladung, Arten der Ladungssicherung, Umgang mit Zurrmitteln
– Sicheres Anschlagen von Lasten
– Umgang mit Anschlagmittel
– Funktion und Technik von Hydraulik

  • Theoretische Prüfung

Der Lerninhalt wird mit einem Multiple-Choice-Test abgefragt.

  • Woche 3 + 4: Praktischer Unterricht

Inhalte:

– Tägliche Einsatzprüfung an Erdbaumaschinen
– Beurteilen und beseitigen von Störungen
– Erklärung der Bedienung
– Graben ziehen
– Flächen abziehen
– Bewegung von Erdmassen
– Rampen bauen und befahren
– Erkennen von Gefahrenstellen
– Über Graben fahren
– Plateau bauen

  • Praktische Prüfung mit Fehlerbesprechung

Jährliche Sicherheitsunterweisung: 45,-€

Für Teilnehmer mit einer allgemeingültigen Fahrerlaubnis

Nach Vorschriften der Berufsgenossenschaft und der DGUV müssen Baumaschinen Bediener einmal jährlich unterwiesen werden.

Die jährliche Unterweisung bringt die Teilnehmenden auf den aktuellen Sicherheitsstand und erinnert an die wichtigsten Maßnahmen, die sie im Umgang mit den verschiedenen Baumaschinen benötigen.

Kursablauf:

– Auffrischung der Theorie
– Dauer ca. 1 Stunde

Scroll to Top